Ahlen Stadtpark Ameisen

Ahlen Stadtpark Ameisen

Im Stadtpark von Ahlen können Kinder die Abenteuerreise von Konrad und seinem Onkel aus dem Kinderbuch „Der 35. Mai – Konrad reitet in die Südsee“ von Erich Kästner erleben.

Der barrierefreie Kleinkindbereich nimmt das Thema „Südsee“ in Form eines Spielsteges auf. Wie im Buch gelangt man durch einen „Schrank“ in den Spielbereich. Hinter der rechten „Schranktür“ kann man an einer Fotowand witzige Bilder machen und ein Zerrspiegel an der linken „Schranktür“ verleitet zum Grimassen ziehen. Weiter geht es, vorbei an Motorik Spielen, über Balancierbalken zu einer niedrigen Kletter- und Rutschrampe. Ein anfahrbarer Sandspieltisch ergänzt das Inklusionsangebot. Außerdem befinden sich noch in diesem Spielbereich Haifische in Form von Wipptieren und eine Hängematte.

Wichtige Elemente aus dem Buch wurden hier aufgegriffen und phantasievoll in die Gestaltung mit einbezogen. Die leicht gebogenen, grünen Stahlrohre erinnern an riesige Gräser und liebevoll geschnitzte Dekoelemente wie „Hinweisschilder“, „Äffchen“ und „Südseefrüchte“ unterstreichen das Thema.

In einem weiteren Spielbereich treffen größere Kinder auf drei exotische Urwaldwesen, die Polynesischen Riesenameisen. Eine Ameise hat eine Größe von 5 Meter Länge, 5 Meter Breite und 3 Meter Höhe. Ihre Stahl-Rohrrahmenkonstruktion mit hölzernen Bauteilen erzeugt die erforderliche Stabilität. Zwischen den Ameisenbeinen hängen Seile, Netze, eine Strickleiter und Tellerbalance, die zum Klettern, Hangeln und Balancieren einladen.

Diese beiden Spielbereiche sind schon eröffnet, doch es kommt noch mehr!
Im Laufe des Jahres wird noch ein großer Rutsch- und Kletterturm zum Thema „Ameisenhaufen“ aufgestellt. Das Highlight wird die Röhren-Wendelrutsche sein.

 

Baujahr
2022

Standort
Stadtpark, Ahlen

Auftraggeber
Ahlener Umweltbetriebe

Planung
Ahlener Umweltbetriebe

Entwurf
Zimmer.Obst GmbH

Herstellung
Zimmer.Obst GmbH

Fotos
Zimmer.Obst GmbH

Nach oben scrollen